Springe zum Inhalt →

TerraBlog Beiträge

wohnen in Engen?

Das hat eine Weile gedauert. Von der Idee bis zur Einweihungsfeier heute sind einige Jahre vergangen. Letztes Jahr im April haben wir Richtfest gefeiert.

Bis 2015 stand hier eine alte Scheune.

November 2017 – die erste Decke wird gegossen.

April 2018 – Richtfest – der Rohbau ist fertig.

Morgen sollen die ersten Wohnungen bezogen werden.

Schreibe einen Kommentar

Oldtimerstatus

Mazda 323F
Mazda San

Der erste Ritter: Mazda San hätte sich in diesem Jahr das H-Kennzeichen verdient. Er gehört nur schon eine Weile nicht mehr zur Runde der Tafelritter.

Schreibe einen Kommentar

ein Paket vom Inder

Der Paketdienst hat mal wieder was abgestellt.

ganz schön bunt

Farbenfroh wie es die Inder mögen.

Taj Mahal

Tee, Gewürze und Papadam…

Ceylon Tea

Der Vorrat ist für die nächsten Wochen aufgestockt.

Schreibe einen Kommentar

nach zwei Jahren Pause

Die Erweiterung der Tafelrunde steht an, die wohnmobilfreien Tage sind gezählt.

In Ludwigshafen steht das Modell für das neue mobile bcCommandCenter.

Wie der neue Ritter der Tafelrunde heißen wird, steht noch in den Sternen – es bleibt ja noch etwas Zeit.

Übergabe und Jungfernfahrt: geplant für Mai 2019

Schreibe einen Kommentar

Apfelernte 2018

Dieses Jahr gab es keine Panne bei der Apfelproduktion. Kein Frost hat die Blüte zerstört. Die lange Trockenheit hat wohl auch nicht zu viel Schaden angerichtet.

Apfelkuchen

Gebackene Mischung aus Teig, Apfel und Orangenmarmelade.

Schreibe einen Kommentar

Fahrrad, Auto oder WoMo?

Wir wollen unseren Fuhrpark modernisieren. Dabei stellt sich die Frage, was Priorität haben soll. Zur Auswahl steht die Fahrradflotte, das Retrievertaxi oder die Neuauflage des mobilen bcCommandCenters.

e-bike

Heute testen wir die günstigste Variante – die Modernisierung der Fahrradflotte.

Zeller See

Über Möggingen geht es an den Zeller See. Der Aktionsradius mit einem eBike ist ist erfreulich groß. Übertrieben sportlich benimmt man sich bei dieser gemütlichen Tour allerdings nicht gerade.

Schreibe einen Kommentar

Silvretta

Silvretta

Heute fahren wir die Silvretta Hochalpenstraße von Partenen zur Biehler Höhe.

LandRover Freelander

Sir Gareth bewältigt die 32 Kehren klaglos. Die maximale Steigung von 12% sind für den tapferen Ritter keine besondere Herausforderung.

Wolken begleiten die Fahrt bis zur Passhöhe auf 2032 Meter Höhe.

Die Straße wurde schon 1932 ausgebaut – als Transportweg für Baumaterial zum Bau des Silvretta Stausees.

Um den Stausee führt ein gemütlicher Wanderweg mit klasse Aussicht auf die umliegenden Gipfel.

Die schnell vorbeiziehenden Wolken verändern die Lichtstimmung im Minutentakt.

Dann ist es aber komplett vorbei mit der Aussicht und die Zeit für den Rückzug gekommen.

Schreibe einen Kommentar

3 Tage Regen

Grau ist das neue Blau – der Leitspruch für die nächsten drei Tage. Die Wetteraussichten sind nass. Nass von oben ohne große Pause. Na ja, der ganze Sommer war ja viel zu trocken und . . . die Natur braucht bekanntlich den Regen.

Bürser Schlucht

Bürser Schlucht

Wenn schon Wasser von oben, dann bietet sich eine Tour zu den zahlreichen Wasserfällen der Schlucht an.  Da ist es sowieso viel besser, wenn das Wasser von überall her kommt.

Bürser Schlucht

Leuchtendes Grün – überall.

Schreibe einen Kommentar